Grevenbroich2019-06-14T13:24:54+02:00
zurück
Probeunterricht buchen!

Dieser Standort gehört mit zu unseren größten Standorten. Mit über 900m² Unterrichtsfläche und Kunden-/ Servicebereich bietet unsere Zentrale ausreichend Platz, sowohl für die Eltern als auch für dein Kind. Durch das Aufteilen in zwei räumlich getrennten Mattenflächen lassen sich Kurse zudem in Einsteiger und Fortgeschrittene unterteilen, um dadurch die Kursgröße zu reduzieren und den Unterricht individueller auf die Karateschüler anzupassen.

Unser Serviceangebot für euch:

  • Großer Elternbereich mit Sofaecke
  • Getränkeautomat mit kostenlosem Wasser
  • Mehrere Mattenflächen
  • Glaswand zwischen Elternbereich und Unterrichtsbereich
    • Die Karate Kinder werden nicht abgelenkt
    • Schau deinem Kind beim Trainieren zu
  • Kostenloses WLAN
  • Spielecke für die ganz Kleinen

Komm doch einfach mal bei uns vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Buche jetzt einen kostenlosen Probeunterricht! 

Kurszeiten in Grevenbroich

Kursangebot in Grevenbroich

Karate

In Grevenbroich kannst du mit jedem Alter (ab 3 Jahren) Karate trainieren. Diese eigentlich sehr traditionelle Kampfkunstart haben wir auf die jeweiligen Altersgruppen zugeschnitten, da man je nach Alter unteschiedliche Bedürfnisse und Fähigkeiten hat.

Karate für Kindergartenkinder (von 3 bis 6 Jahren): Der Fokus liegt hier auf Spiel,Spaß und viel Bewegung um die motorischen Fähigkeiten der Kinder zu stärken. Sicherheitsschulung („Lassen Sie mich in Ruhe„) und Selbstschutzregeln (Nicht zu fremden ins Auto steigen) und Charakterschulung in Partnerübungen und Sitzkreisregeln wie Mut, Hilfsbereitschaft, Disziplin und Respekt fließen auch in jeden Unterricht mit ein.

Im Karate für Grundschüler (von 6 bis 10 Jahren) wird die Welt der Kampfkunst entdeckt. Hier haben die Karate-Techniken keine lustigen Tiernamen mehr wie bei den Kindergartenkindern, sondern die traditionellen japanischen Namen. Auch hier ist uns wichtig, dass wir den Kindern Spaß an der Bewegung vermitteln. Dies geschiet sowohl über die anspruchsvollen Karate-Techniken, als auch über die verschiedenen Partnerübungen. Durch das Vorführen von Techniken, das rücksichtsvolle Üben mit dem Partner und den aktuellen Sitzkreisregeln vom Lehrplan fließt schulen wir in jedem Unterricht den Charakter und verbessern das Sozialverhalten der Schüler. Im Rahmen der Selbstverteidigung üben wir auch hier dem Alter angepasste Techniken und besprechen zusammen Themen wie „Der Sichere Schulweg„, „Alleine zuhause“ oder „Umgang mit Fremden“.

Jugendkarate (von 10 bis 15 Jahren) und Erwachsenenkarate (von 16 bis mindestens 82 Jahren, ja, so alt war das älteste Mitglied, das wir je hatten!!) ist unser komplexestes System. Hier wird die „Karate-Art“ (= Stilrichtung) KEMPO trainiert. Von Kihon, Kata, Kumite, Selbstverteidigung, Fitness und – vor allem – viel Spaß ist hier alles dabei. Bei den Jugendlichen besprechen wir zusätzlich Themen wie Alkohol- & Drogenprävention, Mobbing, Teamwork und Disziplin; also Themen, mit denen die Jugendlichen im Schulalltag konfrontiert werden.

Kickboxen

Im Kickboxen, sowohl für Jugendliche (7 – 14 Jahre) als auch für Erwachsene (ab 15 Jahren) liegt Bewegung und Fitness ganz klar im Vordergrund.
Neben Schweistreibenden Übungen am Boxsack oder mit dem Trittpolster werden die gelernten Techniken am Partner geübt. Mit Schutzausrüstung – bestehend aus Helm, Mundschutz, Handschuhen und Fußschützern wird dann in Übungskämpfen mit einander trainiert. Ziel ist dabei nicht das „KO-Schlagen“ des Partners, sondern schnelle und kontrollierte Treffer zu erzielen und gleichzeitig den Angriffen des Partners auszuweichen oder diese zu blocken.
Im Gegensatz zum Traditionellen Karate wird hier auf festgelegte Technikabläufe verzichtet und stattdessen freie, moderne und dem Zweck angepasste Techniken trainiert.

Krav Maga

Im Bereich der Selbstverteidigung unterrichten wir „Krav Maga„. Dieses Selbstverteidigungssystem kommt aus Israel und wird sowohl dort als auch in Deutschland als militärischer Nahkampf gelehrt. Hier geht es weder um traditionelle Techniken wie im Karate oder schnelle Punkttreffer wie im Kickboxen sondern um effektive und realistische Selbstverteidigung. Zum Training gehören Schlag- und Trittkombinationen, Verteidigungstechniken gegen verschiedene Angriffe von einem oder mehreren Angreifern, Stressdrills in denen man unter Druck und Stress die richtigen Techniken schnell anwenden muss und viel Fitness.

Die Zentrale der Karate Fachsportschulen in Grevenbroich

Adresse: Eschenstraße 2a, 41517 Grevenbroich

Standortleiter: Alina H.

Gratis Probeunterricht buchen